DIENSTAG, 23. November 2021 - SchülerInnen-Erziehungsberechtigten-Lehrberechtigten-Abend 2020/21

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Lehrberechtigte!

Rechtzeitig bevor negative Beurteilungen einen Jahreserfolg in der Berufsschule gefährden, laden wir in erster Linie die davon bedrohten SchülerInnen, sowie die Erziehungs- und Lehrberechtigten schriftlich ein, gemeinsam mit den jeweiligen FachlehrerInnen  und den KlassenvorständInnen, die derzeitige Situation zu analysieren und Maßnahmen für eine bestmögliche Lösung auszuarbeiten.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten in den nächsten Wochen eine

"Mitteilung gem. SchUG § 19 - Frühinformation",

sollten unzureichende oder stark nachlassende Leistungen oder das Verhalten in der Schule eines Lehrlings besprochen werden müssen.

Bitte nehmen Sie diese Frühwarnung ernst und nehmen Sie diesen Besprechungstermin wahr. 

 

 

 

 

 

 

Nach oben