WienWirdAnders - Vienna to live in future

Wiener Werkstatt - junges Wien

Mit der Klasse 2M werden in der Projektvorbereitung Ideen erarbeitet und für eine Fotosafari durch Wien Themen überlegt und Neuerungen generiert.

Am Fotosafari-Trip gingen die Lehrlinge ihren jeweiligen Aufgabenstellungen nach und suchten Plätze in Wien auf, die sie verbesserungswürdig fanden. "WienWirdAnders" war das Motto und so wurden folgende Zukunftsvisionen für eine smartere, interaktivere, chilligere und kinder- bzw. hundefreundlichere Stadt entworfen.

7 Projektgruppen fanden sich zu folgenden Themen zusammen und so wurden aus einem Projekt gleich sieben Teilergebnisse generiert:

  1. Vienna for Dogs;

  2. Childern;

  3. DonauinselNEU;

  4. Frinder Vienna;

  5. Jimmy mog Wean;

  6. Manni, das Mikrofon 

  7. Wienszenen.

Die Schülerinnen erarbeiten in Kleingruppen ihre Zukunftspläne für ihre Stadt und präsentieren diese mit PowerPoint-Präsentationen in ihrer Klasse. Sie arbeiten wie in einer Übungsfirma ihre dringend notwendigen Anschaffungen für Wien aus und konkretisieren  ihre Wunschvorstellungen.

Schülerinnen üben projektorientiertes Handeln und Lernen und visualisieren ihre Ergebnisse auf Basis selbst erstellter Fotos, Fotocollagen, Websites, Apps und Powerpoints. Sie setzen neue Medien ein (Erstellung von Homepages und Apps) und sehen Stadterneuerung auch im Sinne ihrer Socialmedia- Vernetzung flexibler und kommunikativer.

Kompetenzen, wie soziales Lernen, Kreativität, Medientraining und Teamarbeit waren die Herausforderungen. Im Laufe der Ideenfindungen waren die Schülerinnen selbst überrascht, welche Ergebnisse erarbeitet werden konnten, wenn man einen kreativen Schaffensprozess zulässt.

Mit der Klasse 1 SWG wurden Skizzen im VWP-Unterricht  erarbeitet und BürgermeisterInnenreden im  DuK-Unterricht geschrieben.

 

Klassen: 2M und 1 SWG der BS EHDV

Leitung: Gudrun Hildegard Göhr