Einrichtungsberaterseminar mit Mag. Lagler, finanziert von der Wirtschaftskammer

 Mitschrift einer Wissbegierigen:

 „... das wird heute ein stressiger Tag!

Ein Schriftsteller beauftragt uns, für seinen Leuchtturm ein Möblierungskonzept zu erstellen.

Ein Leuchtturm: 3 (drei!) Geschoße!

Da wird die Aufteilung der Wohnfunktionen zur ersten harten Aufgabe – wo wird gekocht und gegessen??

Verzweiflung: Die Stiegen müssen natürlich benutzbar sein – wie viel Platz ist dafür erforderlich.

Am Abend ist´s geschafft: die Entwurfspläne sind gezeichnet, mit Farbe und Text zusätzlich erklärt.

Geschafft haben wir die Aufgabe, weil zu Beginn die Maße der Einrichtung und das Raumangebot mit der Wunschliste unseres Kunden

räumlich durchdacht wurde;

verständliche Skizzen sind nun die Basis für die Umsetzung in unserer Auftragsbearbeitung.“

Wohnen im Leuchtturm - so könnte es gemütlich werden: