Gib HPV keine Chance!

Den Anstoß zu diesem Projekt lieferte die Frage einer Schülerin, ob es denn jetzt wirklich eine Impfung gegen Krebs gibt.

Im Schuljahr 2016/17 erarbeiteten die Klassen 2AS, 1AS, 1KS und 1AB dieses Thema durch vielfältige Aktivitäten:

  • Vortrag über „HPV Impfung und Krebs“ von Frau Priv. Doz. Mag. Dr. Maria Paulke-Korinek, PhD im Ministerium für Gesundheit und Frauen
  • Internetrecherche zum Thema „HPV und Krebs“Lesen des Tatsachenromans „Himmel und Hölle“ von Hera Lind
  • Erstellen von Plakaten und Handouts
  • Ausarbeitung von Referaten
  • Kontaktaufnahme per E-Mail mit Frau Dr. Kuchenmeister
  • Interview mit Frau Mag. Pichler, BA, der Organisatorin der Jugendgesundheitskonferenz 2.0 Favoriten
  • Plakate für die Präsentationswand für den KUS-Wettbewerb "we.do.it" und für die Jugendgesundheitskonferenz 2.0
  • Gestaltung von Flyern
  • Power-Point-Präsentation bei der Jugendgesundheitskonferenz 2.0

Projektleitung: I. Blaschke

Dieses Projekt erzielte beim KUS-Projektwettbewerb den 3. Platz. Die Siegerprämie wurde der St. Anna Kinderkrebs-Forschung gespendet.